Samstag, 23. November 2013

Erstes Video / Thema Perücken



Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch endlich aufklären, was das Thema "Haare/Perücken" angeht.
Haare sind bekanntlicherweise bei Frauen IMMER ein Thema und ich denke, jede Frau ist (fast) immer unzufrieden mit ihren Haaren.
Die, die glatte Haare haben, wollen Locken - oder eben andersrum.
Die Farbe stimmt nicht, somit wird gefärbt, geschnitten, verlängert, wieder verändert und irgendwie ist man mit jedem Mal unzufriedener und die Haare machen es irgendwann nicht mehr mit.
So wie meine, denn die haben die Nase gestrichen voll von mir :).

Seit einiger Zeit benutze ich meine Clip-Extensions nicht mehr und färbe auch nicht mehr nach, aus der Hoffnung heraus, dass sie sich langsam erholen.
Ohne Kur brauch ich denen beim Duschen gar nicht mehr kommen, ansonsten wird das Durchkämmen die Hölle.
Daher ist an umfärben mal gar nicht zu denken.
Tja, was tun, wenn man in den Spiegel schaut und einfach abgefuckt von den eigenen Haaren ist?


Ich bin zufällig auf den Shop www.prettyland.eu gestoßen und bin direkt fündig geworden.
Tolle Haarfarben, viele verschiedene Längen/Schnitte, schwer sich überhaupt zu entscheiden.
Ich wollte schon IMMER einmal weiße, lange Haare haben, daher war die erste Wahl nicht schwierig.

Meine weiße Perücke ist 90cm lang, was beim Tragen anfangs echt ungewohnt ist, da es normale Bewegungen "einschränkt" (z.b Bücken), man gewöhnt sich aber schnell dran.
Meine zweite Wahl war die lilane, lockige Perücke (75cm lang), die ihr ja bereits von einigen Looks kennt.

Über die Qualität der Perücken war ich beim auspacken ehrlich gesagt überrascht.
Sie fühlen sich total toll an und ich kann beide mit einem Lockstab bzw Glätteisen bis 200° umstylen.
Ein Nachteil ist allerdings, dass es sehr schwierig ist, diese ohne Mützen/Hüte zu tragen, da man sonst sofort sehen kann, dass es sich um eine Perücke handelt.

Vorteile:

- kann man wechseln nach Laune/Outfit
- Haare gehen nicht kaputt
- günstig
- schneller Versand
- gute Quali


Nachteile:

- juckt
- rutscht ( > mit Haarnadeln feststecken)
- ohne Mütze gehts nicht (fällt auf)

Und ja, heute gibt es mein erstes (sehr kurzes :D) Youtube Video und ich bin wirklich gespannt, auf eure Reaktionen/Kritik und freue mich auf Feedback :)






Kommentare:

  1. ahhh, wie sich deine katzen im hintergrund jagen, zuuuucker ♥
    bitte nen video zu deinen katzen, hihi!!!

    also ich find dein video süß... hatte mich auch schon gewundert wegen den lilanen haaren. aber ich mag deine natürlichen haare viel lieber!!! ♥
    hab aber auch nen paar perücken, die trage ich aber nur zu special partys usw :)

    liebste grüße,
    maze

    AntwortenLöschen
  2. Also, so langsam mach mir das Spaß. mich auf Modeblogs herumzutreiben. Für den ersten Versuch nicht schlecht. Und eine nette Stimme hast, muß ich zugeben :) Kleine Kritk, eher technischer Art ist, das es einen Bild-Ton Versatz gibt. Ob es an Youtube oder schon am Original liegt, weiß ich nicht. Hier noch kein Problem, aber wenn die Videos länger werden sollten in Zukunft, dann doch irgendwie störend. Trotzdem insgesamt Klasse gemacht :D

    AntwortenLöschen
  3. AHHH ich wusste es doch gleich dass das Perücken sind! Wollte es aber nicht so schreiben, weil das sonst wie negativ geklungen hätte, aber ich dachte mir schon dass das doch nicht deine eigenen haare sein können :) Finde ich super geil und überlege es auch mal zu machen, da ich lange meine Naturhaare weißblond hatte und sie davon auch so sehr kaputt gegangen sind, dass ich mir dafür jetzt lieber ne Perücke aufsetze.
    :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Tanja,
    ich dachte nicht, dass du aus der Unzufriedenheit mit deinen Haaren zu den Perücken gegriffen hast. Du könntest dich besser mit guter Haarpflege auseinandersetzen: Z.B. kann man die Haare schonender färben (mit Pflanzenhaarfarbe), beim Schneiden heiße Schere verwenden (das versiegelt die Spitzen und macht weniger Spliss), sowie regelmäßig Ölkuren machen, auf Naturkosmetik umsteigen und die Shampoos mit Öl mischen (das pflegt). Ich habe lange Haare (fast Taille), wasche mit verdünntem Shampoo (entweder mit Öl oder Wasser), benutze keinen Conditioner und kenne das Problem gar nicht, dass die Haare danach nicht kämmbar seien ? Wenn du später stylen möchtest, würde ich dir auch empfehlen, die Haare kalt zu föhnen und Locken nicht mit einem Hitzegerät zu machen, sondern mit anderen, schonenderen Methoden. Ich hoffe, deine Haare erholen sich gut und du bist bald wieder mit ihnen zufrieden :)

    AntwortenLöschen

Beleidigungen oder unnötige Kommentare werden nicht veröffentlicht :)