Samstag, 4. Februar 2012

DU HAST ANGST VORM UBAHNHOF! - BERLIN? FTW

Wache auf.
Schaue mich um.
Die Welt zerfließt.
Als ich auf mein Handgelenk gucke, rufen mir drei Stempel ins Gedächtnis,
das Berlin mir gehört.
Mich in seinen Bann gerissen hat, vor dem ich mich anfangs doch noch so wehrte.
Filmriss von der letzten Nacht.
Wie viel Uhr ist es?
Greife nach dem Glas neben mir, Rest von gestern.
(Essen und Schlaf wird übrigens komplett überbewertet!)

Heimkommen, wenn andere aufstehen.
Vor dem schlafen über ernste Thema philosophieren.
Die Welt mit betrunkenen Augen sehen.
Ich trank und er trank und..
wir ertranken in unseren Gedanken.

Abends wach werden und Berlin ist im Schneegestöber versunken.
Pure Kälte und trotzdem Strumpfhosen.
____________________________________________________________
"Ey, bist du nicht Jane Dean?!?!"

Alkoholleichen im Club,
die bewusstlos im Sessel in der Ecke hängen.
Ab und an bleibt mal ein Lichtstrahl auf ihnen kleben,
sonst schenkt ihnen keiner Beachtung.
 Musik an.
Bässe zerreißen meine Gedanken.
Zersplittern die Stränge meiner Gehirnwindungen.
Das fühlt sich gut an.
Das Leben ist wieder ein wenig
rhytmischer als zuvor.
 
"Komm wir gehen in den nächsten Club." ____________________________________________________________
Verschwinden,
eh die Traurigkeit des Abschieds mich erfasst,
durch die Tür gehen - bevor Tränen kommen.

Ich sitze im Zug und schließe die Augen,
erinnerte mich an die nächtlichen Höhepunkte,
berauschend.
Sie zogen wie ein Feuerwerk an mir vorbei,
ich ließ sie wiederholen und wiederholen.
 
Es ist nicht das letzte Mal, so viel ist sicher.
Berlin, bald hast du mich voll und ganz wieder.

Kommentare:

  1. Just a little bit respect from me to you

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. your blog is awesome and this entry especially fascinated and inspired me. so just respect.

      Löschen
    2. No problem, it is your own merit,
      but tell me have you written the texts about berlin themselves? are they yours? if so... you're a great writer! LOVE IT<3

      Löschen
  2. Sag mal, du warst Sonntagmorgen nicht zufällig in Wuppertal-Vohwinkel und bist aus der S9 ausgestiegen, oder? :D

    AntwortenLöschen
  3. Aaah, wie cool. Dann hab ich dich gesehen! So schlechtgelaunt sahst du gar nicht aus. Nur etwas gehetzt vielleicht, aber das ist an Bahnhöfen ja eher Standard. ;)

    AntwortenLöschen
  4. omg. du ziehst in berlin mit wilson ochsenknecht um die häuser? der ist scheiße.
    ps. das ist er doch oder? der zweite von links.

    AntwortenLöschen

Beleidigungen oder unnötige Kommentare werden nicht veröffentlicht :)