Mittwoch, 15. Februar 2012

THERE ARE GHOSTS IN THE WALL..

"Durch das Fenster sehe ich den Mond.
Menschen haben unter ihm getanzt, unter ihm getötet, geliebt und sind unter ihm gestorben.
Der Mond hört nicht auf zu scheinen.
Das Leben geht weiter.
- Mein Leben ist chaotisch. 
Mir wird bewusst, dass ich versucht habe, jeden zu begraben.
In eine kleine Kiste zu stecken und mit Erde zu bedecken.
Was für ein Unsinn..
Die Geister sind da, und sie werden immer da sein.
Und sie zeigen sich immer dann, wenn ihnen danach ist.
Der Trick besteht darin, einfach weiter zu leben,
ohne den Schmerz zu spüren.
Wie der Mond.
Der Mond scheint weiter und ich sage den Geistern, dass sie sich schlafen legen sollen..."

Kommentare:

Beleidigungen oder unnötige Kommentare werden nicht veröffentlicht :)